RehaMed und entorch – therapy meets sports compression

Der Reha- und Therapieprofi Rehamed Heidelberg und das Sportkompressionslabel entorch werden zukünftig partnerschaftlich zusammenarbeiten. Rehamed Heidelberg arbeitet nach modernsten rehabilitationswissenschaftlichen Erkenntnissen und ist daher weit über die Grenzen Heidelbergs auch als Anlaufstelle für Sportler:innen etabliert. Hochqualifizierte Mitarbeiter:innen sorgen dafür, die Leistungsfähigkeit ihrer Patient:innen wieder herzustellen und diese zu erhalten.


entorch als Experte für Sportkompressionsbekleidung steht in engem Austausch mit zahlreichen Spitzensportler:innen und freut sich daher sehr, einen weiteren hochkarätigen Partner mit Medizinexpertise im Netzwerk zu haben. Zwar sind entorch Produkte keine Medizinprodukte; Physiotherapeuten und Ärzte sind jedoch immer in die Produktentwicklung eingebunden.

Till Backfisch (Mitbegründer der Marke entorch) ist begeistert vom neuen Netzwerkpartner: „Marcell Stein (Therapeutischer Leiter) und ich stehen schon sehr lange in persönlichem Austausch. Ich vertraue der Herangehensweise an Sporttherapie und dem medizinischen Sachverstand von Marcell und seinem Team. Viele Sportler:innen aus unserem Netzwerk sind ebenfalls überzeugt. Was liegt da näher als zwei gute Marken nebeneinander zu stellen. Ich freue mich auf einen erstklassigen Austausch und auf die positiven Effekte für beide Seiten."