In der Heimat des Handballs brennt die Fackel

entorch wird neuer Recovery-Partner des VfL Gummersbach

Die Marke entorch ist neuer Recovery-Partner des VfL Gummersbach und stattet die Spieler des VfL mit hochwertiger Kompressionsbekleidung aus. Die Produkte mit der „Fackel“ unterstützen die Bundesligaprofis zukünftig bei der optimalen Regeneration nach Spiel und Training sowie auf Reisen. 

„Die Produkte von entorch helfen uns bei der aktiven Erholung nach Spielen und Trainingseinheiten. Vor allem durch den engmaschigen Spielplan in der Bundesliga müssen die Pausen optimal zur regenerativen Erholung genutzt werden“, erläutert Gudjon Valur Sigurdsson, Trainer VfL Gummersbach.

Till Backfisch, Geschäftsführer von entorch, betont: „Ich bin begeistert, dass wir nun Recovery-Partner des VfL Gummersbach sind. Gummersbach ist einer der traditionsreichsten Handballvereine Deutschlands und wir sind stolz, mit unseren Produkten einen Beitrag zu den ambitionierten Zielen der Mannschaft leisten zu können. Ich persönlich freue mich auch sehr, dass wir nun wieder direkt mit Gudjon Valur Sigurdsson zusammenarbeiten.“

Seit 2012 ist entorch im deutschen Spitzenhandball unterwegs. Das Unternehmen aus Hockenheim entwickelt Sportkompressionsbekleidung für ambitionierte Athleten und produziert diese ausschließlich in Deutschland und Europa. Die „Fackel“ verfolgt die Mission mit Hilfe der hochwertigen Produkte Verletzungen vorzubeugen sowie Regenerationszeiten zu verkürzen und somit Sportler beim Erreichen ihrer maximalen Leistungsfähigkeit zu unterstützen.